KiK Non-Food

Bönen 2004 – 2005 und 2007 – 2008

Im 2. Bauabschnitt wurde die Erweiterung des bestehenden Logistiklagers der Europazentrale der KiK Logistik und Non-Food GmbH für die IKB Immobilien Management GmbH umgesetzt. Die Erweiterung besteht aus 10.000 m² Flachlager, 3.300 m² Hochregallager sowie 800 m² Sozialtrakt und dazugehörigen PKW-Stellplätzen.

Die Erweiterung im 3. Bauabschnitt umfasst den Neubau eines Hochregallagers mit vorgelagerten Funktionsbereichen sowie einer Kommissionierhalle mit Warenein- und Warenausgang. Beide Gebäude schließen direkt an die vorhandene Halle des 2. Bauabschnitts an.

Projektbeginn (Beginn Planung)2007
Baubeginn2007
Fertigstellung2008
Bauherr
FLATUS Grundstücks­vermietungs­gesellschaft mbH & Co. Objekt Bönen KG