Logistikzentrum Zurbrüggen

Bönen

Die Firma Zurbrüggen gehört zu den langjährigsten Bauherren von pape architekten. Das in den Jahren 2004/2005 konzipierte und errichtete Service- und Logistikzentrum stellt eines der Highlights der Projekte mit seiner neuartigen und in Deutschland einzigartigen Technologie dar. Vom Standort Bönen erfolgt die Warendistribution für die Wohn-Zentren in Unna, Oelde und Bielefeld. Die Gesamtanlage, die im Gewerbegebiet Bönen, direkt an der A2 am Kamener Kreuz errichtet wurde, besteht aus dem 2-geschossigen Distributionsgebäude und dem über eine Brücke angebundenen Hochregallager. Die Abmessungen betragen 136 m Länge, 27 m Breite und 42,5 m Höhe. Mit einer Fläche des Distributionsgebäudes von 19.500 m² und des Hochregallagers von 3.600 m² ist es von der A2 aus weithin sichtbar.

Projektbeginn (Beginn Planung)2003
Bauzeit2004 – 2005
Bauherr
Zurbrüggen Controlling GmbH & Co. KG, Oelde